… wir treffen uns im Prückel

Treffen Sie Freunde, Bekannte oder Geschäftspartner in unserem seit der Jahrhundertwende bestehenden Ringstraßencafé. Hier erleben Sie die bekannte Wiener Kaffeehauskultur – die übrigens im November 2011 in das Verzeichnis des immatriellen UNESCO Kulturerbes aufgenommen wurde!
In traditionsreicher Atmosphäre finden Sie alles, was das Wiener Kaffeehaus weltberühmt gemacht hat: Kaffeespezialitäten, die wichtigsten in- und ausländischen Zeitungen, gepflegte Wiener Küche, täglich frische, hausgemachte Mehlspeisen und selbstverständlich ein Glas Wasser zum Kaffee.

Mittagsteller

für den eiligen Gast…

Montag bis Freitag von 12 bis 15 Uhr

Einen Tisch bitte ...

telefonisch bitte 01-512 61 15 12

oder unser Online-Formular

Aktuelle Veranstaltungen

Konzerte, Lesungen

Ausstellungen …

Klub Logischer Denker

Kultur ist Allgemeingut

Jeden Mittwoch ab 18.30 im Café Prückel
Eine Möglichkeit, von Dingen zu hören,
an die man weder im Leben noch im Traum jemals gedacht hat.
Kommen Sie und vergewissern Sie sich selbst!

Der KLUB LOGISCHER DENKER ist ein Wiener Gesellschaftsverein und eine einzigartige Wiener Institution: seit über 50 Jahren finden jeden Mittwoch Vortragsabende mit anschließender Diskussion statt.

Jeden Mittwoch ab 18.30 im Café Prückel
richtet ein kritisches Forum Fragen, Einwendungen und Zustimmung an kompetente Referenten.
Für Mitglieder des „Klub Logischer Denker“ Eintritt frei, Gäste 3,- Euro

Vortragsprogramm

7. Dezember: Jérome SEGAL
Veganismus in Israel: Vorreiterrolle oder Mode Effekt?
Veganismus ist in Israel großgeschrieben, es wird geschätzt, dass bis zu 5% der Bevölkerung sich nur von Pflanzen ernährt. Wie ist es zu erklären? Jerome Segal kennt die jüdische Religion, die jüdischen Identität abseits der Religion, aber auch die israelische Politik und gibt Einblick in die israelische Gesellschaft von heute. Manche behaupten, es gehe hier zum guten Teil um "Veganwashing", um anderen Aspekte der israelischen Politik zu verstecken, genau wie mit dem "Greenwashing" von manchen Großfirmen.

 14. Dezember: Petra und Adrian HOLLAENDER
Weihnachten in der klassischen Musik - mehr als nur Stille Nacht
In spannender Doppelconférence von und mit Dr. Petra Hollaender-Pogády (Konzertpianistin und Musikpädagogin) und Dr. Adrian Hollaender (Musikexperte und Fachautor) - Vortrag mit Musikbeispielen.

21. Dezember: Dr. Andreas SCHIEDER
Europa in Zeiten globaler Krisen
Krieg in der Ukraine, eine hohe Inflation und Teuerung, Gasknappheit, Versorgungsengpässe, steigende Energiekosten, soziale Ungleichheiten und das Widererstarken rechtsextremer und populistischer Parteien. Diese Herausforderungen bringen enorme Risiken für die Zukunft der Welt mit sich. Die Europäische Union muss Verantwortung übernehmen, rasch handeln und entgegensteuern! Der Frage nach dem „Wie kann Europa das am besten gelingen“ widmen wir uns im Rahmen der Diskussion mit dem Spitzenfunktionär der SPÖ Andreas Schieder (Mitglied des Europäischen Parlaments.

Ausstellung im Prückel

*MENSCH-SEIN“

mit Werken von 
Evienna E. Aigner

1. Oktober bis 30. November 2022
im Goldsaal und Japanzimmer

Die Wiener Künstlerin Evienna, alias Evelyn Aigner pendelt mit unerschöpflichem Schaffensdrang zwischen Dynamik und Statik. Bilder, die, die innere Kraft ansprechen. Mit ihrer visuellen Kommunikation von starker Abstraktionsfähigkeit bis hin zur Körperlichkeit manifestiert sie leidenschaftlich das Spektrum ihrer Wahrnehmungsvisionen, womit sie den Betrachter in ihre Welt einlädt.

Die Künstlerin ist jeden Sonntag zwischen 15 und 18 Uhr anwesend.